Alle Artikel in: Grönland

Grönland

Grönland ist ein Traum – die Wunder der Natur sind dort fast zu gigantisch, um sie erfassen zu können. Ein Land, in dem meine Seele Raum findet.

Durch Zufall hatte ich 2017 Grönland aus der Luft gesehen und mir war klar: Da muss ich hin. 2018 war ich zum ersten Mal dort und überwältigt. So überwältigt, dass ich im Sommer 2019 wiederkam, nur um noch mehr verzaubert zu werden.

Es gibt mehr Natur, als man sich vorstellen kann, sie beherrscht das Land und bestimmt das Leben. Auch wenn es die Annehmlichkeiten der westlichen Welt hier im Grunde überall gibt, ist das Leben hart und sehr rudimentär.  Vier Fünftel des Landes sind dauerhaft von Eis bedeckt. Leuchtender Schnee, farbiges Eis, glasklares Wasser und wunderschöne Granitgipfel faszinieren. Und die belebte Natur hat sich in ihren Nischen erstaunlich gut eingerichtet, es gibt eine große Pflanzenvielfalt, Fische und einige wenige Säugetiere. Drei davon gehören dafür zum Faszinierendsten, was die Tierwelt zu bieten hat: Eisbären, Moschusochsen und Wale.

Sonnenuntergang in Snaefellsnes

Sonnenuntergänge in Island

Nach viel zu kurzer Zeit kommt der Abschied von Ostgrönland und es geht zurück nach Island. Dort habe ich noch drei Tage Aufenthalt, die ich als Sicherheitspuffer eingebaut hatte. Man weiß ja nie so genau, ob die Flüge aus Grönland gehen. Die Flughäfen dort haben keinen Radar und so müssen bei schlechtem Wetter die Flüge ausfallen. Bei stabilem Sommerwetter also kein Problem. Allerdings ist es ein tränenreicher Abschied und es tut mir weh, dieses Land zu verlassen, das mir in zwei Besuchen so ans Herz gewachsen ist. Aber Island wartet. Und damit eine Insel, die ich schon immer mal besuchen wollte. Im vergangenen Jahr war es nur ein kurzer Tag als Stopover nach Narsarsuaq. Reykjavík – charmante Hauptstadt Auf dem Hinweg nach Ostgrönland verbringe ich einen Abend in Reykjavík. Eine Stadt, deren Atmosphäre mir irgendwie gefällt. Eine schöne Einstimmung! Am Abend sitze ich am Ufer und schaue in die Mitternachtssonne.  Küstenseeschwalben fliegen lärmend hin und her und schnappen sich kleine Fische aus dem Wasser. Ich liebe diese wilden, eleganten Flieger. Mit viel Glück kann ich …

Drohne, Mavic 2 Pro, Ostgrönland, Greenland

Gletscher und Fjorde

In Ostgrönland kalben Gletscher in wunderschöne steile Fjorde. Es gibt vom Icecap gespeiste Gletscher und solche ohne Verbindung zum Icecap. Im Sermiligaaq Fjord sind es letztere. Außerdem lockt eine verlassene Airbase aus dem zweiten Weltkrieg.

Kalender 2019 Grönland

Kalender 2019 Grönland

Was Ihr hier seht, ist mein neuer Kalender für 2019 mit Motiven aus Grönland. Der Kalender wird auf mattem Fotopapier belichtet, so dass die Bilder einen ganz leichten Glanz haben. Der Preis: A4: 30 Euro, A3: 40 Euro. Dazu kommen Versandkosten in Höhe von 3,95 Euro. Wer mehrere gleiche bestellt, bekommt einen Mengenrabatt von 50% auf den zweiten Kalender. (Hochglanz kostet 2 Euro mehr pro Kalender – die  fantastische Brillianz bezahlt man aber mit einer starken Empfindlichkeit für Fingerabdrücke!)  Bitte schickt mir eine Mail mit Eurem Wunsch und Euren Angaben an sylvia@schaerfentiefe-blog.de. Ich habe Euch hier ein pdf angehängt, in dem Ihr Euch genauer anschauen könnt, wie der Kalender aussieht! 2019 Grönland