Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kirschblüte
Prunus blireana weiß, Hohenheim

Spitzen und Badeschaum – Magnolien und Kirschen in Blüte

Üblicherweise bin ich alleine zum Fotografieren, auch wenn ich Blümchenbilder mache, wie jetzt zur Blüte der Magnolien und Kirschen. So war es eine Ausnahme, am vergangenen Wochenende zu zweit unterwegs zu sein. Jürgen und ich hatten im vergangenen Jahr gemeinsam am Makro-Kurs bei Pierre Johne teilgenommen und uns zum gemeinsamen Fotografieren verabredet. Ziel waren die Gärten der Universität Hohenheim. Die Gärten liegen auf der Filderebene am südlichen Rand von Stuttgart und ich habe bereits hier darüber geschrieben.

Der Stahlzaun von Planten un Blomen in Hamburg

Stadtgrün en masse

Wer weiß, wo’s ist? Ja, es ist Planten un Blomen, der Park mitten in Hamburg. Man stolpert da einfach so rein, direkt aus der Stadt und plötzlich ist er da. Zum Messegelände und damit zur Straße hin ist er mit einem außergewöhnlichen Stahlzaun abgegrenzt – da muss ich zwanghaft auf den Auslöser drücken! Zumal mir jetzt zum ersten Mal auffiel, dass der Zaun nichtsahnende Fahrradfahrer in Pixelmännchen verwandelt. Zu dieser Jahreszeit dominieren Fluten von Narzissen und Scilla. Hier sind sehr viele verschiedene Zwiebeln gesetzt, aber immer in Massen. Später verwandelt sich der Park in ein sehr verschiedenartiges botanisches Mosaik. Neben langweilig konventionell bepflanzten Flächen wie dem Rosengarten gibt es große Staudenbeete, die mit Gräsern durchsetzt sind und schöne Pflanzenbilder ergeben. Die Bäume sind noch kahl, aber zeigen dafür Struktur und Charakter. Der Park ist schon fast 200 Jahre alt und hat daher einen sehr schönen alten Baumbestand. Darunter sind schöne Schattenpflanzen-Flächen angelegt. In Planten un Blomen gibt es einen japanischen Garten und einen japanischen Landschaftsgarten. Letzterer ist angelegt mit Bachlauf und Hügel, mit Zierkirschen, Wolkenkiefern und Rhododendren. Hamburg hat …